COLOURS - International Dance Festival

Vom 25.6. - 12.7.2015
Alle Informationen und Karten gibt es hier

TheaterhausBlog.com

> Zum Blog ...

 

Theaterhaus Schaufenster

TSCHICK
29.5.; 7.6. + 8.6.

von  Wolfgang Herrndorf
Regisseur Nils Daniel Finckh inszeniert „Tschick“ als eine radikal poetische Flucht aus dem grauen Alltag hinein in ein wildes, verwegenes und tieftrauriges Sommermärchen. Mit Julia Kelz, Aron Keleta und Yavuz Köroglu stehen dabei drei Mitglieder des Theaterhausensembles auf der Bühne, die den authentischen, rohen und doch zärtlichen Tonfall der Vorlage treffen und das Publikum auf eine atemberaubende Reise mitnehmen.

mehr ...

Ziemlich beste Freunde
22. + 23.5.

nach dem gleichnamigen Film von Eric Toledano und Olivier Nakache

Fast jeder kennt diesen Film und fast jeder liebt ihn. Doch die beiden Vorbilder für Philippe und Driss im realen Leben, Philippe Pozzo die Borgo und Abdel Sellou, beweisen mit ihren Bestseller-Biographien, dass die Geschichte eine Sehnsucht beinhaltet, die Menschen auf der ganzen Welt bewegt. „Ziemlich beste Freunde“ ist ein modernes Märchen, das mittlerweile auch auf zahlreichen Bühnen sein Publikum fasziniert und berührt.

mehr ...

Die deutsche Ayse
3.6.

von Tuğsal Moğul

Regie Janet Stornowski
Bühne/ Kostüme Gudrun Schretzmeier
Regieassistenz Brigitte Luik
Dramaturgie Thomas Richhardt

Es spielen: Larissa Ivleva, Anne Osterloh, Katja Schmidt-Oehm, Yavuz Köroglu

mehr ...

Der Gott des Gemetzels
18.6.

von Yasmina Reza
Seit Edward Albees Eheschlacht „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ hat niemand die Untiefen von Paarbeziehungen so ausgelotet wie die französische Erfolgsautorin Yasmina Reza. Weltweit gespielt und jüngst verfilmt.

mehr ...

THE SOUND OF CLASSIC MOTOWN: Classic Motown back on Stage!
13.8. - 15.8. + 21.8. - 22.8.

Ron Williams präsentiert die Geschichte des legendären Motown-Labels und dessen unvergessliche Hits
 
 
THE SOUND OF CLASSIC MOTOWN ist eine Hommage an die goldene Ära des weltbekannten Labels. Motown steht für No.1-Hits am laufenden Band, glamouröse Acts und eine musikalische Revolution! Und noch heute versprüht der Name einen ganz besonderen musikalischen Zauber. Aus dem Hause Motown gingen Weltstars hervor, die bis heute nicht wegzudenken sind: Jackson 5, Diana Ross und die Supremes, Stevie Wonder, The Temptations, Marvin Gaye, The Four Tops uvm.

 

mehr ...

The Ukulele Orchestra of Great Britain - The Original since 1985
30.10.

The Ukulele Orchestra of Great Britain ist das originale und weltweit erste Ukulele-Orchestra, in dessen Fußstapfen Tausende andere folgen und das einen regelrechten Ukulelen-Boom ausgelöst hat.
Mittlerweile in ihrem 29. Bestehungsjahr haben die Ukes in den letzten Jahren in der ganzen Welt gespielt und überall, wo sie hinkamen, ausverkaufte Hallen und schlichtweg begeisterte Menschen hinterlassen. Ihre Tour durch Konzerthäuser dieser Welt geht weiter, mit den USA, China, Japan, Australien, Neuseeland und natürlich Europa auf ihrer Liste.

mehr ...