7 Einträge zu Ihrer Kategoriensuche gefunden.

Tanzprofil zu NIJINSKI

Gauthier Dance bietet einen Vorgeschmack auf die anstehende Uraufführung am 17. Juni!

Marco Goecke, Hauschoreograf des Stuttgarter Balletts und des Nederlands Dans Theaters, kreiert Schritt für Schritt sein abendfüllendes Ballett Nijinski. Er und sein Team, darunter die Dramaturgin Esther Dreesen-Schaback sowie die Bühnen- und Kostümbildnerin Michaela Springer, sind nun im Tanzprofil zu Gast beim Companydirektor Eric Gauthier.

Gemeinsam geben Sie einen Einblick in den Kreationsprozess des Stückes um die Tanzlegende Waslaw Nijinski. Die Ballettdramaturgin führt in das Thema ein und berichtet über den Verlauf der Produktion. Tänzerinnen und Tänzer von Gauthier Dance geben Kostproben aus der Produktion und machen die besondere Handschrift des Choreografen schon vor der Uraufführung zu einem Erlebnis. Michaela Springer, seit vielen Jahren als Bühnen- und Kostümbildnerin künstlerische Partnerin von Marco Goecke, erläutert ihre Kostümentwürfe, die den interessanten Bogen zwischen historischem Bezug und heutiger Ausführung sichtbar machen.

mehr ...

Ballettabend der Ballettschule Schmetterling

mehr ...

GAUTHIER DANCE: NIJINSKI

Das neue abendfüllende Ballett von Marco Goecke erzählt von dem Tänzer und Choreografen Waslaw Nijinski. Das Stück berührt Stationen aus seinem Leben, handelt von den Brettern, die die Welt bedeuten und davon, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinander liegen können.

Uraufführung
zu Musik von Frédéric Chopin u.a.

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart

mehr ...

7. Stuttgarter Flamenco Festival 2016 - Catarina Mora Flamenca: VECINOS

Im Stück „Vecinos“ („Nachbarn“) wird das unausweichlich menschliche, oft unerträglich nahe Leben Tür an Tür humorvoll und virtuos erzählt und tanzt sich in in ein fulminantes Finale. Man lernt sich kennen oder weicht sich aus, verliebt und verleugnet sich - balancierend auf einem scharfen Grat zwischen Freundschaft und Überdruss. Mit dem spannungsreichen Vokabular des Flamenco entstehen Geschichten von Nähe und Distanz deren situativem Witz und alltäglicher Tragik man sich nicht entziehen kann. „Vecinos“ -  2015 in Madrid von der Presse gefeiert, erfährt nun in Deutschland erfährt seine Premiere.

mehr ...

7. Stuttgarter Flamenco Festival 2016 - Catarina Mora Flamenca: FLAMENCO!

Mariana Collado, Carlos Chamorro, Charo Espino, Angel Munoz, Miguel Angel, Pedro Sanz, Fernando de la Rua, Antonio Espanadero u.a. entführen das Stuttgarter Flamenco Publikum in eine Spanische Nacht, die althergebrachte Klischees aufbricht um den Kern des Flamenco zum Vorschein zu bringen - Leben als Tanz. "Flamenco!“  ist ein Feuerwerk aus tiefer Leidenschaft, athletisch-kraftvoller Körperpräsenz, Kreativität und Witz. Musik und Tanz, untrennbar verwoben in taktgenauer schwindelerregener Präzision, sprühen vor Einfällen und Überraschungen. Erleben Sie Ausschnitte der „Best ofs“ hochrangiger Künstler, die auf den Bühnen der Welt zu Hause sind in den verschiedensten Facetten des Flamenco: Kastagnetten, Schleppenkleider, Tänze mit Stöcken, Soli und auch alle Künstler gemeinsam auf der Bühne... Ein mitreißendes Statement voll Authenzität und Lebensfreude zum Start des 7. Stuttgarter Flamencofestivals!

mehr ...

7. Stuttgarter Flamenco Festival 2016 - Catarina Mora Flamenca: FLAMENQUITOS

Ein Abend, der vom 7.Stuttgarter Flamenco Festival organisiert, aber von der “Szene im süddeutschen Raum, gestaltet wird. Schulen, Akademien, Vereine, alle waren aufgerufen, sich für diesen Abend mit einem 10minütigen Beitrag zu bewerben Semiprofessionelle, Amateure aus dem Flamencobereich, also Menschen, die tagsüber einem “normalen” Beruf nachgehen und sich in ihrer Freizeit mit Flamenco beschäftigen, wurden aufgerufen, für diesen Abend ihr Können zu zeigen. Ob getanzt, gesungen oder rezitiert wird, Jeder zeigt sein Verständnis von Flamenco.  So verspricht dieser Abend kurzweilig und voller Überraschungen zu werden. Das Publikum bekommt auf eine ungewöhnliche Weise Einblick in eine KulturSzene, die voller Vitalität, Leidenschaft und Vielfalt ist. Vielleicht sehen Sie Ihren Nachbarn oder Kollegen auf der Bühne? Lassen Sie sich überraschen!

mehr ...

Nicole Nau & Luis Pereyra: TANGO - The Great Dance Of Argentina

Beim Great Dance of Argentina mit Nicole Nau und Luis Pereyra surren Boleadoras durch die Luft und prasseln rhythmisch auf den Boden. Dazu das Trommeln der Bombos. Eine nicht zu übersehende Spiel-, Tanz- und Performancefreude durchdringt den Saal. Niemand kann sich dieser Energie entziehen. Das Bühnengeschehen ist so authentisch, dass man das Gefühl hat mitten in Argentinien zu sein. Wer also schon immer einmal nach Argentinien wollte, für den lohnen sich Tickets für diese wundervolle Show mit Gänsehautfaktor auf jeden Fall!

mehr ...