22.01.18 | Montag

Mobile Theaterbühne "Mensch:Theater!" und TERRE DES FEMMES - Mein Weg. Mein Glück. Mein Ziel

Das Stück „Mein  Weg. Mein Glück. Mein Ziel!“ behandelt in verschiedenen Szenen Themengebiete und Konflikte, die im Alltag geflüchteter Jugendlicher von Bedeutung sind: Sich verändernde Lebensvorstellungen in der neuen Umgebung, Vorurteile im interkulturellen Dialog, Überforderung und Unsicherheit, der Umgang mit Gewalterfahrungen, die Suche nach selbstbestimmten Lebenswelten genauso wie nach familiärer Geborgenheit. Erzählt wird die Geschichte einer geflüchteten Familie in Deutschland. Im besonderen Fokus steht die 17-jährige Tochter, die im neuen Land Vorurteilen begegnet, aber auch neue Freiheiten entdeckt. Dies verunsichert ihre restliche Familie. Die einzelnen Szenen werden nach Art des „Forum--‐Theaters“ unterbrochen und die Zuschauer aufgefordert, selbst in die Handlung einzugreifen.

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 22.01.18 19:30  T4   
Eintritt frei. Anmeldung erforderlich unter: ehrverbrechen-bw@frauenrechte.de

Theater

Veranstalter: TERRES DES FEMMES e.V.

 

Spark: ON THE DANCEFLOOR
KLASSIK?KLASSIK!

Auf einen Tanz mit Bach, Mozart, Ravel & ABBA

Tanz ist nicht nur Bewegung zu Musik. Tanz ist Leidenschaft und pure Lebenslust. Wo gefeiert wird, gehört der Tanz dazu. Auch unsere Vorfahren haben das gewusst. Heinrich VIII. brachte allabendlich seine Sohlen zum Glühen, um sich in die Herzen der Damen zu tanzen. Der Sonnenkönig Ludwig XIV. galt als einer der besten Tänzer seiner Zeit. Er löste in ganz Europa eine regelrechte Tanzeuphorie aus – allerdings nicht die letzte, wenn man an den Siegestaumel des Wiener Walzers im 19. Jahrhundert denkt. Und spätestens seit John Travoltas legendärem Hüftschwung ist das Discofieber im heutigen Leben angekommen. Höchste Zeit also für die klassische Band Spark, ihren Fans ebenfalls zum Tanz aufzuspielen. Das ECHO-prämierte Ensemble spannt einen weiten Bogen von Barock und Rokoko über Klassik und Romantik bis zu den wilden Zwanzigern und der Disco-Ära, von der graziösen Ballettmusik eines Wolfgang Amadeus Mozart bis zu den wuchtigen Technobeats der Neuzeit.

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 22.01.18 20:00  T2   
20,-/ erm.: 15,-
incl. Geb.

Konzert

In Kooperation mit SKS Russ

 

Die Känguru-Chroniken. Das Theaterstück
Die Veranstaltung am 3.3.2018 muss leider entfallen!

2008 gastierte Marc-Uwe Kling als Kabarettist erstmals in Stuttgart in der Rosenau, 2009 spielte er dort zum ersten Mal „Die Känguru-Chroniken“. Im Herbst 2009 erschien der erste Band der Trilogie „Die Känguru-Chroniken“ als Buch; 2011 folgte „Das Känguru-Manifest“ und 2014 „Die Känguru-Offenbarung“. Die Bücher wie auch die Hörbücher wurden zu Bestsellern. Nun kommen die Geschichten vom Känguru und dem Kleinkünstler in der Fassung von Marc-Uwe Kling als Theaterstück auf die deutschen Bühnen.

mehr ...

Kartenbestellung
Mo 22.01.18 20:15  T3   
VVK//AK: 22,- / erm. und U-18: 15,40
Silvester: 28,-
incl. Geb.

Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

Theaterhaus Schauspiel

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart und Rosenau Kultur e.V.

 

23.01.18 | Dienstag

Faisal Kawusi: Glaub nicht alles, was du denkst!

Faisal Kawusi, der sympathische Afghane von nebenan,  erobert mit seinem ersten Soloprogramm  „Glaub nicht alles, was du denkst“ die Bühnen der Republik. Selbstironisch, komisch, mit gedanklicher Schärfe und viel Humor geht es um die Vorurteile, die das junge Comedy Schwergewicht, jeden Tag umkreisen.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 23.01.18 20:00  T1 
VVK: 24,20
AK: 26,-
incl. Geb.

Comedy

Veranstalter: Renitenztheater Stuttgart

 

Die Känguru-Chroniken. Das Theaterstück
Die Veranstaltung am 3.3.2018 muss leider entfallen!

2008 gastierte Marc-Uwe Kling als Kabarettist erstmals in Stuttgart in der Rosenau, 2009 spielte er dort zum ersten Mal „Die Känguru-Chroniken“. Im Herbst 2009 erschien der erste Band der Trilogie „Die Känguru-Chroniken“ als Buch; 2011 folgte „Das Känguru-Manifest“ und 2014 „Die Känguru-Offenbarung“. Die Bücher wie auch die Hörbücher wurden zu Bestsellern. Nun kommen die Geschichten vom Känguru und dem Kleinkünstler in der Fassung von Marc-Uwe Kling als Theaterstück auf die deutschen Bühnen.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 23.01.18 20:15  T3 
VVK//AK: 22,- / erm. und U-18: 15,40
Silvester: 28,-
incl. Geb.

Die Veranstaltung am 20.1.18 muss leider entfallen

Theaterhaus Schauspiel

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart und Rosenau Kultur e.V.

 

24.01.18 | Mittwoch

Comedy Stube - Die Sondersendung!

Seit fast 12 Jahren bringen Helge Thun und das Team der Comedy Stube jeden Monat ein komplett neues und aktuelles Programm auf die Bühne. Jetzt stellen sie aus allen ihren Sketchformaten, Lieblingsfiguren und musikalischen Rubriken eine Sondersendung im Late Night Format exklusiv für das Theaterhaus auf die Bühne und streamen sie live und in Farbe in diesem neuen YouTube-Dingsbums im Internet.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 24.01.18 20:00  T3 
VVK: 26,50
AK: 27,-
incl. Geb.

Comedy

 

Das VPT interpretiert: Die drei ??? und das Gespensterschloss

Das große Jubiläums-Spektakel

Sie sind im Besitz der vielleicht tragfähigsten und besten Idee der hiesigen Popkultur. Ein paar Wuppertaler erfinden 1997 das bis heute einmalige Prinzip des Vollplaybacktheaters. Wenn sie den Hörspielserien ihrer Jugend und der ihres Publikums Leben einhauchen, sind die Hallen voll. Mit einer ganz besonderen Show feiern sie nun ihr 20-jähriges Bestehen.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 24.01.18 20:00  T1 
VVK: Kat. 1: 31,50 / Kat. 2: 29,50 / Kat. 3: 27,50
inkl. Geb.

Show

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH

 

FÜENF: 5 Engel für Charlie

Die neue Tour!

Ohne Fallschirm aufgeschlagen und ungebremst auf die Menschheit losgelassen. Wohin sich auch der Geschmack verirrt, da sind längst:

5 Engel für Charlie - the next level of A-Cappella-Comedy!

 

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 24.01.18 20:15  T2 
VVK: 26,50 / erm.: 22,10
incl. Geb.

Konzert

 

BERTA EPPLE im Casino: Die Rente ist sicher
Gregor Hübner, Veit Hübner, Karl Albrecht "Bobbi" Fischer

Sie haben im Laufe ihrer über 30-jährigen Bühnenlaufbahn schon alles erlebt. Im Blitzlichtgewitter der Fotografen und mobilen Radargeräten gehen sie unverdrossen ihren Weg. Nach Auftritten auf Weltausstellungen, in Pommesbuden, Philharmonien und U-Bahnschächten, stellen die drei Epples mit Verwunderung fest, dass sie immer noch keine Millionäre sind. Im Gegenteil!

Als wahre Künstler an ihren Instrumenten (Piano, Geige, Kontrabass) bleibt für Bobbi Fischer, Gregor und Veit Hübner sowieso nur die MUSIK. Das Trio zieht dabei weite Kreise, was die musikalischen Stilrichtungen (Latin Music, Jazz, Weltmusik, Chanson) angeht und geht in seinen Liedern in die Tiefe der allzu oft verdrängten Gedanken und Emotionen.

Es ist nicht zu ändern: die 3 Epples sind ihrer Spielsucht hoffnungslos verfallen! Was für ein Glück!

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 24.01.18 20:15  T4 
VVK: 22,- / erm.: 18,70
AK: 23,20/ erm.: 19,20
inkl. Geb.

Konzert

 

25.01.18 | Donnerstag

Kettcar - Live 2018

KETTCAR ist wieder da. Nach den drei Konzerten diesen August - Karlsruhe (ausverkauft), Düsseldorf (ausverkauft) und vor mehr als 10.000 Leuten bei 15 Jahre Grand Hotel van Cleef in Hamburg - geht die Band im Januar / Februar 2018 mit einem neuen Album im Gepäck wieder auf Tour, um am 25. Januar im Stuttgarter Theatehaus Station zu machen. Die erste Single wird im August 2017 veröffentlicht.

mehr ...

Kartenbestellung
Do 25.01.18 20:00  T1 
VVK: 33,20
inkl. Geb.

Konzert

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH

 

BERTA EPPLE im Casino: Die Rente ist sicher
Gregor Hübner, Veit Hübner, Karl Albrecht "Bobbi" Fischer

Sie haben im Laufe ihrer über 30-jährigen Bühnenlaufbahn schon alles erlebt. Im Blitzlichtgewitter der Fotografen und mobilen Radargeräten gehen sie unverdrossen ihren Weg. Nach Auftritten auf Weltausstellungen, in Pommesbuden, Philharmonien und U-Bahnschächten, stellen die drei Epples mit Verwunderung fest, dass sie immer noch keine Millionäre sind. Im Gegenteil!

Als wahre Künstler an ihren Instrumenten (Piano, Geige, Kontrabass) bleibt für Bobbi Fischer, Gregor und Veit Hübner sowieso nur die MUSIK. Das Trio zieht dabei weite Kreise, was die musikalischen Stilrichtungen (Latin Music, Jazz, Weltmusik, Chanson) angeht und geht in seinen Liedern in die Tiefe der allzu oft verdrängten Gedanken und Emotionen.

Es ist nicht zu ändern: die 3 Epples sind ihrer Spielsucht hoffnungslos verfallen! Was für ein Glück!

mehr ...

Kartenbestellung
Do 25.01.18 20:15  T4 
VVK: 22,- / erm.: 18,70
AK: 23,20/ erm.: 19,20
inkl. Geb.

Konzert

 

Axel Hacke liest

Hacke liest – aber was liest er denn? Das lässt sich vorher nicht so genau sagen, denn Hackes Prinzip ist, alle seine Texte mit auf die Bühne zu bringen und erst im Laufe des Abends zu entscheiden, welche er vorträgt: Klar ist, dass er aus seinem neuesten und sehr aktuellen Buch liest: „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“. Aber dann? Vielleicht ein Stück aus „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“, in dem es in jener wunderbar leicht-verspielten Weise, die allen Hacke-Büchern eigen ist, um nicht weniger als den Sinn des Lebens geht? Einige seiner legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung? Ein, zwei Kapitel über Oberst von Huhn und seine irr-poetische Speisekarten-Sammlung aus der ganzen Welt? Oder eine kleine Hitparade der schönsten Missverständnisse aus der Wumbaba-Trilogie? Man weiß es nicht. Jede Hacke-Lesung ist ein bisschen anders als alle anderen: eine kleine Wundertüte. Sicher ist am Ende nur jener Rat, den der Norddeutsche Rundfunk einmal dem Publikum gab: „Wenn er eine öffentliche Lesung macht, pflegen sich seine Zuhörer mit Taschentüchern auszustatten, weil sie wissen, dass die Lachtränen laufen werden.“

mehr ...

Kartenbestellung
Do 25.01.18 20:15  T3 
VVK: 20,90
AK: 22,20
incl. Geb.

Lesung

 

26.01.18 | Freitag

Florian Schroeder und Volkmar Staub: Zugabe - der kabarettistische Jahresrückblick

Deutschland am Ende eines jeden Jahres. Ein Land braucht eine Therapie.

Die Kabarettisten Volkmar Staub und Florian Schroeder ziehen die Couch aus, nehmen den Patienten gründlich unter die Zeit-Lupe und krempeln den ganzen Krempel um. Ein ganzes Jahr in schrägen Szenen, Parodien, Liedern und Gedichten. ZUGABE – die ultimative Schocktherapie, jedes Jahr neu, ohne Rezept, an allen Kassen...

"Wenn es so etwas wie ein Witze-Verbot gibt, dann ignoriert das Duo Staub/Schroeder es nach allen Regeln der  Satire, die schließlich alles darf, nur nicht langweilen." - Kölner Stadt-Anzeiger

"Auf der Bühne haben sich zwei ganz unterschiedliche Herren getroffen, die dennoch gut zueinander passen: Staub, der Meister der Wortkreationen, der Sätze zaubert, die ihm keiner so schnell nachmacht, und Schroeder, der Meister der politischen Parodie, der sie alle kann." - Die Oberbadische

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 26.01.18 20:00  T1 
VVK: 18,80/ erm.: 15,50
AK: 20,30/ erm.: 17,30
incl. Geb.

Kabarett

 

Patrizia Moresco: Die Hölle des positiven Denkens

Wenn die Hölle so brüllend komisch ist, wie ein Abend mit der Komikaze Kabarettistin Patrizia Moresco, wovor haben wir dann Angst? In ihrem neuen Programm erhebt sich die Moresco, wie Phönix aus der Flasche, gegen den neuen Zeitgeist. Nichts und Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst.

"Die Moresco ist eine Comedygranate" - Tagesspiegel Berlin

"So quecksilbrig und sprungbereit wie die Moresco ihre Gags abfeuert, so meisterhaft wie ihre Kunstpausen, bevor sie ihre Pointen detonieren lässt, ist Stand-Up-Comedy in Deutschland selten zu erleben." - Stuttgarter Zeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 26.01.18 20:15  T4 
VVK: 20,90 // AK: 22,20
incl. Geb.

Comedy

 

Hans Gerzlich: Und wie war dein Tag, Schatz!
Neues Programm

Bürogeflüster von und mit Hans Gerzlich

Lägen Sie bei einer Beerdigung lieber im Sarg, statt die Totenrede halten zu müssen? Tragen Sie im Meeting eher locker-flockig vor oder bringt Sie die erste Rückfrage schon mehr ins Schleudern als Schneeglätte auf der Sauerlandlinie einen kasachischen LKW mit abgefahrenen Sommerreifen?
Hans Gerzlich nimmt Sie nicht nur mit ins Meeting, sondern auch in die Kantine, in die Kaffeeküche, ins Vorstellungsgespräch und macht Sie mit seinen Karrierezielen vertraut. Kurzfristiges Ziel: Feierabend. Langfristiges Ziel: Wochenende.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 26.01.18 20:15  T2 
VVK: 25,40/ erm.: 21,-
AK: 26,30/ erm.: 22,30
incl. Geb.

Kabarett

Veranstalter: Rosenau Kultur e.V.

 

DIRTY DISHES mit neuem Küchenpersonal
Neuinszenierung / Aktualisierte Fassung

DAS Theaterhaus-Kultstück ist zurück!

Dieser rasante, ironische Showdown aus dem Innenleben der Schwarzarbeit-Gesellschaft begeistert das Publikum seit mehr als 650 Vorstellungen. Eine unglaubliche Erfolgsstory, die 2015 am Theaterhaus ihr Zwanzigjähriges feierte und dabei mit einer verjüngten internationalen Küchencrew den Geschäftsführern Rudi und Rüdiger kräftig in die Suppe rotzt.

„Ein Erfolgsstück kehrt zurück (…) Fazit: Gesellschaftskritik ganz ohne langweilige Phrasen.“ - Ludwigsburger Kreiszeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 26.01.18 20:30  T3 
VVK // AK: 20,- / erm.: 15,- / U-18: 9,50
incl. Geb.

Theater

 

27.01.18 | Samstag

Helge und das Udo: LÄUFT!

Es „LÄUFT!“ beim völkerverständigenden Duo aus 60% zungenfertigem Kieler und 70% ganzkörper-komischem Schwaben!
Mittlerweile haben sie mit ihrem ungewöhnlichen Mix aus intelligenten Sketchen, alberner Tierdarstellung und punktgenauer Improvisationskomik nicht nur die Freiburger Leiter, sondern auch den Publikumspreis beim Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse ergattert!

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 27.01.18 20:00  T1 
VVK:
Kat1: 26,50/ erm.: 22,10
Kat2: 24,30/ erm.: 19,90
Kat3: 19,90/ erm.: 15,50
incl. Geb.

Comedy

Veranstalter: Rosenau Kultur

 

Patrizia Moresco: Die Hölle des positiven Denkens

Wenn die Hölle so brüllend komisch ist, wie ein Abend mit der Komikaze Kabarettistin Patrizia Moresco, wovor haben wir dann Angst? In ihrem neuen Programm erhebt sich die Moresco, wie Phönix aus der Flasche, gegen den neuen Zeitgeist. Nichts und Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst.

"Die Moresco ist eine Comedygranate" - Tagesspiegel Berlin

"So quecksilbrig und sprungbereit wie die Moresco ihre Gags abfeuert, so meisterhaft wie ihre Kunstpausen, bevor sie ihre Pointen detonieren lässt, ist Stand-Up-Comedy in Deutschland selten zu erleben." - Stuttgarter Zeitung

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 27.01.18 20:15  T4 
VVK: 20,90 // AK: 22,20
incl. Geb.

Comedy

 

Simon & Garfunkel Tribute meets CLASSIC
Duo GRACELAND mit Streichquartett und Band

Eine bewegende, musikalische Hommage an Simon & Garfunkel

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 27.01.18 20:15  T2 
VVK: Kat. 1: 31,10 / Kat. 2: 29,10
incl. Geb.

Konzert

Veranstalter: SBEntertainment GmbH

 

Frau Müller muss weg!
Von Lutz Hübner
Aktualisierte Fassung des Theaterhaus Stuttgart

Lehrer haben das gleiche Problem wie Fußballtrainer: Die Fans wissen immer alles besser. Ein Elternabend ist an sich schon eine heikle Angelegenheit. Besonders problematisch wird dieser jedoch, wenn die Eltern sich zusammentun, um gemeinsam gegen eine Lehrerin vorzugehen. Die besorgte Elternschaft der Klasse 6c entzieht der Klassenlehrerin Frau Müller das Vertrauen. Die Leistungen lassen zu wünschen übrig, das Lernklima ist schlecht und die Noten sind existenzgefährdend. Schließlich geht es darum, die eigenen Kinder irgendwie auf dem Gymnasium zu halten. Dass das Problem nicht bei den Schülern zu suchen ist, davon ist jeder der Anwesenden überzeugt. Schnell entwickeln sich jedoch auch innerhalb der Elternschaft Fronten. Denn trägt nicht auch das ständig störende ADHS-Kind dazu bei, dass die Bildungskarriere des eigenen Sprösslings gefährdet ist?

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 27.01.18 20:30  T3 
VVK // AK: 18,- / erm.: 14,- / 9,50

incl. Geb.

Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

28.01.18 | Sonntag

CAVEMAN von Rob Becker

Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Die Kult-Comedy begeistert Publikum und Kritiker rund um den Globus. Ein MUSS für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen!

mehr ...

Kartenbestellung
So 28.01.18 19:00  T1 
VVK: Kat. 1: 26,50 / Kat. 2: 24,30
AK: Kat. 1: 27,30/ Kat. 2: 25,30
incl. Geb.

Falls die Veranstaltung in T2 stattfindet ist keine 2. Kategorie im Verkauf!

Theater

 

Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk & Sabine Urig: ALTE MÄDCHEN
Popkabarett

Altern ist doof. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Noch dööfer, wenn man vor lauter Leben keine Zeit zum Reifen hatte.

Jetzt sind wir vier - Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk und Sabine Urig - über 50 und wundern uns: Wo bleibt denn die Weisheit und Gelassenheit, von der immer alle reden? Da hat man uns wohl einen Bären aufgebunden!

Die ALTEN MÄDCHEN antworten schamlos, ungehemmt und ungelassen. Sie spielen, singen und tanzen um und über ihre Leben. Denn bei diesen vier unterschiedlichen und ausgebufften Bühnengranaten schieben sich insgesamt rund 210 Jahre Erfahrung an die Rampe. Sie sind seit 2011 ein eingespieltes Team und begeistern, unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnke, in der St. Pauli- Theaterproduktion „Heiße Zeiten - Die Wechseljahre Revue“ und „Höchste Zeit“ von der Alster bis an den Zürisee bisher weit über 200 000 Zuschauerinnen.

 

mehr ...

Kartenbestellung
So 28.01.18 19:15  T3 
VVK: 25,30 / erm.: 20,90
incl. Geb.

Comedy

 

Ennio Marchetto: The Living Paper Cartoon

Ennio Marchetto – in der Welt längst ein Star -  in Deutschland noch ein Geheimtipp!
Wenn sich in unseren papierfeindlichen Zeiten des WWW über sieben Millionen Menschen einen Papierkünstler auf Youtube anschauen, muss es sich um etwas ganz Besonderes handeln. Um etwas Einmaliges, Mitreißendes. Um Ennio eben! Ennios Kunst lebt einzig und allein von Pappe und Papier und natürlich von seiner unnachahmlichen Beobachtungsgabe. Mit dieser Kombination erweckt er immer und immer wieder seine Stars zum Leben und reißt jedes Mal aufs Neue sein Publikum in Begeisterungstürmen von den Sitzen. Begrüßen Sie Ennio Marchetto and his Allstars (Madonna, Cher, Michael Jackson, Luciano Pavarotti, Marilyn Monroe, Prince, Mona Lisa, die Queen …)

mehr ...

Kartenbestellung
So 28.01.18 19:30  T2 
VVK: 23,20/ erm.: 19,20
incl. Geb.

Show

 

31.01.18 | Mittwoch

ECLAT Konzert 1: Preisträgerkonzert zum 62. Kompositionspreis der Landeshauptstadt Stuttgart

Johanna Zimmer, Sopran
Ernst Surberg, Klavier
Karen Lorenz, Viola
ensemble mosaik
Leitung Enno Poppe

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 31.01.18 19:00  T2 
VVK: 18,- / erm.: 12,-
inkl. Geb.

Konzert

Veranstalter: Musik der Jahrhunderte

 

ECLAT Konzert 2: Johannes Kreidler: Infinissage

Johannes Kreidler: Infinissage
Performance (2017) UA

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 31.01.18 22:00  T3 
VVK: 12,- / erm.: 8,-
inkl. Geb.

Konzert

Veranstalter: Musik der Jahrhunderte