27.02.15 | Freitag

FAMILIE FLÖZ - Garage D´Or

Drei Familien, drei Männer, ein Traum.

FAMILIE FLÖZ wagt sich mit der neuen Produktion weiter vor in das große Feld jenseits der Worte und in die Erkundung einer internationalen Theatersprache. Die Masken werden zu Seismographen der menschlichen Seele, die in einem Moment das Publikum zu Lachtränen bringen und im nächsten die Zeit scheinbar anhalten können.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 27.02.15 20:00  T1   
VVK: 23,-
AK: 26,-
incl. Geb.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

Nils Heinrich: Ach komm!
Premiere

Deutschlandpremiere von „Ach komm!“

Eigentlich wollte Nils Heinrich nach der Therapie im Sanatorium nur noch seine Ruhe haben. Sich den lieben langen Tag selber googlen. Und einfach nur gelegentlich einat-men, mehr nicht. Doch dann kam dieser Anruf von der Agentur. Man bräuchte ein neues Programm. Für das Publikum. Die Leute haben schon Karten gekauft.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 27.02.15 20:15  T2   
VVK: 24,-/ erm.: 19,60
AK: 25,-/ erm.: 21,-
incl. Geb.

Kabarett

Veranstalter: Rosenau Kultur e.V.

 

Tina Gaedt: Männer vom Wühltisch - Buchpräsentation
Die Veranstaltung muss krankheitsbedingt ausfallen!

Zwei Frauen auf der Suche nach ihrem Traummann. Eva Edelmann steht auf Grips und Humor. Ihre Freundin Christine Körber fährt auf Muskeln und heißen Sex ab. Doch leider fischen beide aus dem Männer-Wühltisch immer nur Discount-Ware und erleben eine Pleite nach der anderen.
Tina Gaedt lebt in Stuttgart. Die Germanistin und Journalistin arbeitete unter anderem für Frauenzeitschriften und große Tageszeitungen. Als Society-Expertin füllte sie die Klatschspalten der Nation. Als Nachrichten-Redakteurin schrieb sie über Schicksale und Verbrechen. Nach mehr als drei jahrzehnten Journalismus veröffentlicht die geborene Berlinerin jetzt ihr erstes Buch.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 27.02.15 20:15  T4   
VVK: 5,-
Karten nur an der Theaterhauskasse!

Lesung

 

Der Gott des Gemetzels
von Yasmina Reza

Seit Edward Albees Eheschlacht „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ hat niemand die Untiefen von Paarbeziehungen so ausgelotet wie die französische Erfolgsautorin Yasmina Reza. Weltweit gespielt und jüngst verfilmt.

 

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 27.02.15 20:30  T3   
VVK: 16,30/ erm.: 11,90/ U-18J.: 9,70
AK: 17,-/ erm: 13,-/ U-18J.: 11,-
incl. Geb.
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "Kultur für alle"

 

28.02.15 | Samstag

FAMILIE FLÖZ - Garage D´Or

Drei Familien, drei Männer, ein Traum.

FAMILIE FLÖZ wagt sich mit der neuen Produktion weiter vor in das große Feld jenseits der Worte und in die Erkundung einer internationalen Theatersprache. Die Masken werden zu Seismographen der menschlichen Seele, die in einem Moment das Publikum zu Lachtränen bringen und im nächsten die Zeit scheinbar anhalten können.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 28.02.15 20:00  T1 
VVK: 23,-
AK: 26,-
incl. Geb.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

Martin Luding: AUF UND DAVON
Nackt über die Alpen

Vor gut 2000 Jahren machten sich unsere germanischen Vorfahren „auf und davon“ – nämlich auf den längsten Italienurlaub der Geschichte! Horden von Männern, Frauen, Kindern und Tieren waren zusammen unterwegs, Sack und Pack wurden mitgeschleppt und in den Kneipen entlang der Reiseroute gab es manch kräftiges Handgemenge. Also eigentlich kein Unterschied zu einer heutigen Pauschalreise!
Und umgekehrt: Wenn eine Frau den Jahresurlaub plant, sind das genau genommen Vorbereitungen für eine Völkerwanderung!

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 28.02.15 20:15  T2 
VVK: 21,80 AK: 22,-

incl. Geb.

Comedy

 

David Leukert: Eltern - Deutsch / Deutsch - Eltern
Erziehung und andere Kampfsportarten

"Wenigen gelingt die Gratwanderung zwischen Humor und Substanz so gut wie David Leukert" (Süddeutsche Zeitung)

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 28.02.15 20:30  T4 
VVK: 19,60
AK: 20,-/ erm.: 16,-
incl. Geb.

Kabarett

 

Frau Müller muss weg!
Von Lutz Hübner
Aktualisierte Fassung des Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart zeigt „Frau Müller muss weg“ in einer aktualisierten Fassung. Nach dem Wegfall der verbindlichen Grundschulempfehlung in Baden-Württemberg und einer von der neuen Landesregierung angestoßenen Schulreform sind die Fragen, die Autor Lutz Hübner mit seinem Stück aufwirft, drängender denn je.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 28.02.15 20:30  T3 
VVK: 16,30/ erm.: 11,90 U-18: 9,70
AK: 17,-/ erm.: 13,-/ U-18: 11,-

incl. Geb.
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"