21.04.15 | Dienstag

Tanzprofil zu INFINITY
Ein Werkstattgespräch

Neun Tage vor der Premiere lüften Eric Gauthier und sein Team einen Zipfel des Vorhangs und geben erste Einblicke in die neue große Gauthier Dance-Produktion. Der Chef der Theaterhaus-Company moderiert den Abend, seine Tänzerinnen und Tänzer führen Auszüge aus einigen der acht Stücke des Infinity-Programms vor. Drei der beteiligten Choreographen sind ebenfalls mit von der Partie: Po-Cheng Tsai, Gewinner des ersten Gauthier Dance-Produktionspreises, sowie Nanine Linning und Cayetano Soto – die jeweils eine Uraufführung für Infinity kreiert haben. Im Gespräch mit Eric Gauthier erzählen sie von der Probenarbeit mit Gauthier Dance und was sie zu ihren neuen Stücken inspiriert hat.

mehr ...

Kartenbestellung
Di 21.04.15 19:30  T2   
9,-
incl. Geb.

Karten nur an der Theaterhauskasse!

Tanzprofil

 

22.04.15 | Mittwoch

Theater Rabenhof: 6 Österreicher unter den ersten 5
von Dirk Stermann

Die Geschichte eines Deutschen, der nach Österreich aufbrach, um entpiefkenisiert zu werden: Eine absurd-komische Puppenshow von Nikolaus Habjan und Simon Meusburger, den nestroyprämierten Masterminds des zeitgenössischen Puppentheaters – auf den Brettern, die die Vorstadt bedeuten.
„stimmungsvoll-erdiges Puppentheater“ (Kurier)
„brutal komisch“ (Falter)
„die Puppen singen, tanzen, feixen, prügeln sich um die Publikumsgunst“ (Wiener Zeitung)

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 22.04.15 20:00  T3 
VVK: 25,10/ erm.: 19,60
incl. Geb.

Theater

 

GINGER REDCLIFF: Paperboy

Mal trifft die facettenreiche Stimme von Ginger Redcliff auf ein einsames Klavier, mal auf ein großes Orchester. Mal sind die Songs spärisch und intim instrumentiert, mal opulent und von Filmmusik inspiriert. Der Stil: Pop? Elektro? Klassik? Warum nicht alles? Die Musik von Ginger Redcliff enthält vor allem eines: Seele. „Wenn ich komponiere, laufen die Geschichten meiner Lieder vor meinem inneren Auge wie in einem Film ab“, erzählt die Sängerin. „Und so entsteht quasi Filmmusik in meinem Kopf.“

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 22.04.15 20:15  T4 
10,-
incl. Geb.

Konzert

 

23.04.15 | Donnerstag

Chaostheater Oropax: Chaos Royal

Die Quadratur des Vierecks ist vollbracht, der Zahnstein der Waisen ist entfernt, und der heilige Gral baumelt am Rückspiegel des Tourmobils ...Die neue OROPAX-Show ist entfesselt!
Da kommt ein Zuschauer zu spät, ist aber dafür noch zu früh dran. Wie kann das denn sein? Noch später Eintreffende kommen gerade rechtzeitig ... Hat die Zeit den Kampf gegen das Chaos aufgegeben?
Die neue Show voller Wortwitz und Spontaneität ist ein prall gefülltes Einmachglas der Fantasie. Allerdings ohne Deckel: Darin befindet sich ein süss-saurer, zart-bitterer Komplott-Kompott.
Zwischen drohendem Umsturz und spontanen Wendungen funkeln die edelsten Zutaten der Sinnlosigkeit. Königlicher Schwachsinn wird zu Chaos Royal.

mehr ...

Kartenbestellung
Do 23.04.15 20:00  T2 
VVK: 19,60
AK: 20,-
incl. Geb.

Comedy

 

Theater Rabenhof: 6 Österreicher unter den ersten 5
von Dirk Stermann

Die Geschichte eines Deutschen, der nach Österreich aufbrach, um entpiefkenisiert zu werden: Eine absurd-komische Puppenshow von Nikolaus Habjan und Simon Meusburger, den nestroyprämierten Masterminds des zeitgenössischen Puppentheaters – auf den Brettern, die die Vorstadt bedeuten.
„stimmungsvoll-erdiges Puppentheater“ (Kurier)
„brutal komisch“ (Falter)
„die Puppen singen, tanzen, feixen, prügeln sich um die Publikumsgunst“ (Wiener Zeitung)

mehr ...

Kartenbestellung
Do 23.04.15 20:15  T3 
VVK: 25,10/ erm.: 19,60
incl. Geb.

Theater

 

Die deutsche Ayse

von Tuğsal Moğul

Regie Janet Stornowski
Bühne/ Kostüme Gudrun Schretzmeier
Regieassistenz Brigitte Luik
Dramaturgie Thomas Richhardt

Es spielen: Larissa Ivleva, Anne Osterloh, Katja Schmidt-Oehm, Yavuz Köroglu

mehr ...

Kartenbestellung
Do 23.04.15 20:15  T4 
VVK: 16,30/ erm.: 11,90/ U-18J.: 9,70
AK: 17,-/ erm: 13,-/ U-18J.: 11,-
incl. Geb.
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Die Vorstellung am 5.6.: im Rahmen des 35. Deutschen Evangelischen Kirchentages Stuttgart 2015

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

24.04.15 | Freitag

WEIBERPOWER PUR
mit Sissi Perlinger, Lisa Fitz und Patrizia Moresco

Der Titel sagt alles. Die drei Bühnen-Powerweiber entzünden ein unglaubliches Feuerwerk an Pointen, dass die Lachmuskeln um Gnade flehen.
Kein Wunder, wenn drei der etabliertesten Kabarett/Comedy Frauen Deutschlands ihr vielseitiges und großartiges Material zusammen werfen und sich einen Traum erfüllen, für wenige Shows gemeinsam die Bühnen zu stürmen. Kabarett, Comedy und Musik – einfach klasse Unterhaltung mit sprühendem Esprit und beißendem Witz.

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 24.04.15 20:00  T2 
VVK: 28,-
incl. Geb.

Comedy

 

Theater Rabenhof: 6 Österreicher unter den ersten 5
von Dirk Stermann

Die Geschichte eines Deutschen, der nach Österreich aufbrach, um entpiefkenisiert zu werden: Eine absurd-komische Puppenshow von Nikolaus Habjan und Simon Meusburger, den nestroyprämierten Masterminds des zeitgenössischen Puppentheaters – auf den Brettern, die die Vorstadt bedeuten.
„stimmungsvoll-erdiges Puppentheater“ (Kurier)
„brutal komisch“ (Falter)
„die Puppen singen, tanzen, feixen, prügeln sich um die Publikumsgunst“ (Wiener Zeitung)

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 24.04.15 20:15  T3 
VVK: 25,10/ erm.: 19,60
incl. Geb.

Theater

 

Mondscheintarif
von Ildikó von Kürthy

Es spielt: Katja Schmidt-Oehm

Ein Stück für Verliebte. Und solche, die es gerne wären oder ihr früheres Verliebtsein nochmals erleben wollen.
In einer Monologfassung von Britta Focht und Neidhardt Nordmann

mehr ...

Kartenbestellung
Fr 24.04.15 20:30  T4 
VVK: 16,30/ erm.: 11,90/ U-18J.: 9,70
AK: 17,-/ erm: 13,-/ U-18J.: 11,-

incl. Geb.
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

25.04.15 | Samstag

Made in Stuttgart - Die Revue
Spotlights Theater, Tanz, Musik, Gesang

Stuttgarts migrantische Künstlerszene hält eine Vielzahl von hervorragenden Produktionen bereit, die jedoch gar nicht alle in ein Wochenende reinpassen. Bei Made in Stuttgart – Spotlights zeigen einige ausgewählte Gruppen Ausschnitte ihrer aktuellen Arbeit:

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 25.04.15 19:30  T4 
12,-/ erm.: 9,-
incl. Geb.

Show

 

CAVEWOMAN – Theatercomedy mit Heike Feist

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners …

Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 25.04.15 20:15  T2 
VVK 22,90
AK 24,-
incl. Geb.


Theater

 

DUEL - Laurent Cirade und Paul Staicu: OPUS 2

Ein phantastischer Zweikampf großartiger Virtuosen: Laurent Cirade am Cello und Paul Staïcu am Piano stehen für Musik und Comedy auf absolutem Top-Niveau.

mehr ...

Kartenbestellung
Sa 25.04.15 20:15  T2 
VVK: 20,70/ AK: 21,-
incl. Geb.

Show

 

26.04.15 | Sonntag

Die zwölf Geschworenen
von Reginald Rose

Für die deutsche Bühne dramatisiert von Horst Budjuhn.

Das Spielfilmdebut des im April 2011 verstorbenen Regisseurs Sidney Lumet war ein Welterfolg. Theaterhaus-Chef Werner Schretzmeier inszeniert den Filmklassiker von Reginald Rose als leidenschaftliches Pladoyer gegen menschliche Voreingenommenheit vor dem Hintergrund der aktuellen Migrationsdebatte.

mehr ...

Kartenbestellung
So 26.04.15 19:15  T3 
VVK: 16,30/ erm.: 11,90/ U-18J.: 9,70
AK: 17,-/ erm: 13,-/ U-18J.: 11,-
incl. Geb.
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

CAVEWOMAN – Theatercomedy mit Heike Feist

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners …

Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

mehr ...

Kartenbestellung
So 26.04.15 19:30  T2 
VVK 22,90
AK 24,-
incl. Geb.


Theater

 

Theater Atelier: Der Idiot
Made in Stuttgart

Das Theater Atelier bringt den Klassiker frei nach Fjodor Dostojewski auf die Bühne. Leben und Tod, Barmherzigkeit und Verzweiflung, Leid und Leidenschaft, Träume und Realität, Gier und Eifersucht, mit einem Wort, die menschliche Seele ist „ein Schlachtfeld, wo Gott und Satan miteinander kämpfen".

mehr ...

Kartenbestellung
So 26.04.15 20:30  T4 
12,-/ erm.: 9,-
incl. Geb.

Theater

 

29.04.15 | Mittwoch

WAS HEIßT HIER LIEBE?

„Was heißt hier Liebe?“ ist die erfolgreichste Produktion des Theaterhauses ever!! Am 4.10.1989 – vor 25 Jahren – fand die Premiere dieses Stückes im ersten Theaterhaus in Stuttgart-Wangen statt. In der Zwischenzeit sind wir bei der 7. Neufassung angelangt. Rund 1000 Vorstellungen sind es bisher, besucht von nahezu 250.000 Jugendlichen und Erwachsenen. Für viele der Schülerinnen und Schüler der erste Theaterbesuch in ihrem Leben. Die allermeisten haben diese Begegnung noch heute in Erinnerung.

Es spielen: Ema Staicut, Levent Genco Gürsoy , Yavuz Köroglu, Katja Schmidt-Oehm, Aron Keleta.

Regie: Günter Brombacher,
WAS HEISST HIER LIEBE? von „Rote Grütze“. Aufführungsrechte: Verlag Autorenagentur, Berlin.

 

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 29.04.15 10:30  T3   
12,- / erm. 9,- / Mitgl.+Jgdl. bis 18 J. 7,-
incl. Gebühren
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Karten nur an der Theaterhauskasse!

Für Jugendliche ab 13 Jahren!

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

Axel Meyer: Adams Apfel und Evas Erbe
Die Vorstellung muss leider entfallen!

Im Gespräch mit BASCHA MIKA (Journalistin, frühere taz Chefin, jetzt Frankf. Rundschau Chefin )
Moderiert wird diese Diskussion von Wieland Backes (Fernsehjournalist und langjähriger Moderator des SWR Nachtcafés).

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 29.04.15 20:00  T2   
12,-/ erm.: 9,-
incl. Geb.

Diskussion

 

Katalyn Bohn: Wenn alle Stricke reissen - Gute Mime zum bösen Spiel

Mit ihrem völlig neuen Bühnenprogramm vereint Katalyn Bohn Pantomime mit Kabarett und kreiert so eine erfrischende Mischung aus Körper- und Sprachakrobatik, gesellschaftskritisch und lustig!
In Wenn alle Stricke reißen – Gute Mime zum bösen Spiel! rettet eine wildgewordene Mutter ihre Tochter aus den Fängen der Casting-Mafia. Eine freundliche Dame von der Agentur für Arbeit klärt auf über den vermeintlichen Traumberuf des Schauspielers.

mehr ...

Kartenbestellung
Mi 29.04.15 20:15  T4 
VVK: 17,40/ erm.: 14,10
AK: 18,-/ erm.: 15,-
incl. Geb.

Kabarett

 

30.04.15 | Donnerstag

WAS HEIßT HIER LIEBE?

„Was heißt hier Liebe?“ ist die erfolgreichste Produktion des Theaterhauses ever!! Am 4.10.1989 – vor 25 Jahren – fand die Premiere dieses Stückes im ersten Theaterhaus in Stuttgart-Wangen statt. In der Zwischenzeit sind wir bei der 7. Neufassung angelangt. Rund 1000 Vorstellungen sind es bisher, besucht von nahezu 250.000 Jugendlichen und Erwachsenen. Für viele der Schülerinnen und Schüler der erste Theaterbesuch in ihrem Leben. Die allermeisten haben diese Begegnung noch heute in Erinnerung.

Es spielen: Ema Staicut, Levent Genco Gürsoy , Yavuz Köroglu, Katja Schmidt-Oehm, Aron Keleta.

Regie: Günter Brombacher,
WAS HEISST HIER LIEBE? von „Rote Grütze“. Aufführungsrechte: Verlag Autorenagentur, Berlin.

 

mehr ...

Kartenbestellung
Do 30.04.15 10:30  T3   
12,- / erm. 9,- / Mitgl.+Jgdl. bis 18 J. 7,-
incl. Gebühren
Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte.

Karten nur an der Theaterhauskasse!

Für Jugendliche ab 13 Jahren!

Theater

Wir unterstützen die Initiative "kultur für alle"

 

GAUTHIER DANCE: Infinity
Premiere 30.4.

Im Zeichen der Acht: In der achten Saison der Theaterhaus-Company präsentiert Eric Gauthier erstmals einen gemischten Abend mit sage und schreibe acht Stücken, davon vier Uraufführungen. Daher auch der Titel – inspiriert durch die liegende Acht als Symbol der Unendlichkeit. So wie Gauthiers kommendes Festival COLOURS die vielen Schattierungen des zeitgenössischen Tanzes präsentiert, steht Infinity für das Unbegrenzte, die zahllosen Spielarten von Tanz. Das neue Programm will das Publikum mitnehmen – in die wunderbaren Weiten des Tanz-Universums. Ähnlich wie bei Future 6 enthält das Line-up wieder ausgesprochen klangvolle Namen. Vertreten sind diesmal sämtliche Künstlergenerationen. Entsprechend heben sich die einzelnen Stücke stark voneinander ab, stilistisch ebenso wie durch die Besetzungen.

mehr ...

Kartenbestellung
Do 30.04.15 20:00  T1 
VVK:
Premiere, Feitag und Samstag:

Kat1: 42,-/ erm.: 37,-
Kat2: 38,-/ erm.: 34,-
Kat3: 31,-/ erm.: 27,-
incl. Geb.

Sonntag bis Donnerstag:
Kat1: 39,-/ erm.: 34,-
Kat2: 35,-/ erm.: 31,-
Kat3: 28,-/ erm.: 24,-
incl. Geb.

Tanz

 

Medlz: bekannt aus Film und Fernsehen


In ihrem neuen Programm: „medlz – bekannt aus Film und Fernsehen“ begeben sich die vier Cineastinnen auf eine Reise durch die Filmgeschichte. Staunen Sie über berühmt gewordene Soundtracks, etwa aus: „Das 5.Element“ oder „Das Boot“. Lachen Sie mit den medlz bei den „Golden Girls“. Fiebern Sie mit beim „Tatort“ und vergießen Sie die ein oder andere Träne bei „Forrest Gump“. Da wird ganz schön tief in die Filmkiste gegriffen. Und endlich sich auch wieder eigene Songs des Damenquartetts mit dabei.

mehr ...

Kartenbestellung
Do 30.04.15 20:15  T2 
VVK: 21,80
incl. Geb.

 

EB Eberhard Budziat Bigband Project: Good Vibrations
Internationaler Tag des Jazz

Am Internationalen Tag des ist es sicherlich auch eine gute Idee die lokale Jazzszene zu beleuchten

mehr ...

Kartenbestellung
Do 30.04.15 20:30  T3 
VVK: 17,-/ erm.: 14,-/ Schüler + Jgdl. U18: 10,-
AK: 20,-/ erm.: 17,-/ Schüler + Jgdl. U18: 13,-
incl. Geb.

Konzert