Jazzfilm: Blue Note – A Story of Modern Jazz
27. Internationale Theaterhaus Jazztage

Dokumentarfilm über die Geschichte des legendären Jazz-Labels in Interviews mit ihren Musikern und Freunden, Archiv-Material und Live-Mitschnitten. Alfred Lion und Francis Wolff, zwei Berliner Juden, gründeten 1939 im New Yorker Exil das Platten-Label „Blue Note Records“. Blue Note wird 75.

Regie: Julian Benedikt | Verleih: Salzgeber & Co. Medien GmbH

Weitere Informationen
Film

Die Jazzfilmreihe wird von der Firma Schmalz + Schön finanziert.

 

 

Weitere Veranstaltungen "Film"
Festivaleröffnung
Festivaleröffnung "Made in Germany"
SATURDAY NIGHT FEVER
SATURDAY NIGHT FEVER
Maxim Gorki Theater (Berlin): The Situation

Alle Veranstaltungen "Film" ...