Sidi Larbi Cherkaoui (London / UK): m¡longa
COLOURS - International Dance Festival

Der flämisch-marokkanische Star-Choreograph Sidi Larbi Cherkaoui ist ein Wanderer zwischen den Welten, inspiriert von fremden Ländern, Kulturen und Tanzstilen. Mit Shaolin-Mönchen hat er gearbeitet, mit dem Kathak-Tänzer Akram Khan und der Flamenco-Tänzerin Maria Pagès. In „m¡longa“ ist es die Erotik und Intimität des Tangos, die ihn herausfordert. Vor atmosphärisch dichten Filmbildern aus Buenos Aires und zur Live-Musik einer original argentinischen Tangokapelle inszeniert er eine furiose Show mit echten Tangueros und Tangueras. Doch unter seine fünf Tanzpaare aus Argentinien mischt Cherkaoui ein zeitgenössisches Tanzpaar aus Belgien, das die Rituale des Tangos aufbricht – und öffnet für Neues. „This is tango as we love it, but transcending clichés“ (The Guardian).

Choreographie: Sidi Larbi Cherkaoui
Musik: Fernando Marzan, Szymon Brzóska
Fotos: Tristram Kenton
Uraufführung: 2014, Mézières (CH)

VIELFALT UND KREATIVITÄT – DIE MERCEDES-BENZ BANK BEWEGT COLOURS
Gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung und der Landeshauptstadt Stuttgart
Produced by Theaterhaus Stuttgart

Weitere Informationen
Tanz

COLOURS - International Dance Festival
presented by Eric Gauthier

VIELFALT UND KREATIVITÄT – DIE MERCEDES-BENZ BANK BEWEGT COLOURS

www.coloursdancefestival.com

 

 

Weitere Veranstaltungen "Tanz/Ballett"
HORROR
SIGI GALL - Entspannung steigt
Özcan Cosar: Neues Programm
DIRTY DISHES mit neuem Küchenpersonal
HORROR

Alle Veranstaltungen "Tanz/Ballett" ...