Klaus Doldinger zum 80.: Passport classic / Passport today
Doppelkonzert

„Ich habe das Zusammenspiel mit anderen Musikern immer als etwas Besonderes, etwas Beglückendes empfunden. Man kann ja auch viel mit Worten sagen, aber es ist dennoch kein Vergleich zu Tönen. Sie reichen über alles andere hinaus und sind von unbeschreiblicher Ausdrucksmöglichkeit. Das ist die Grundessenz, die man mit dem Jazz in die Wiege gelegt bekommt und sich erhalten muss. Ich habe immer gespielt und keine Ambitionen, mich zurückzulehnen.“ Klaus Doldinger

Zwei Bands waren mit von der Partie, einmal Classic Passport, die Urzelle der Jahrzehnte langen Erfolgsgeschichte mit Schlagzeuger Curt Cress, Bassist Wolfgang Schmid und Keyboarder Roberto Di Gioia, der erst in den Neunzigern zur Band kam, nun aber kongenial die Rolle des 2011 verstorbenen Kristian Schultze übernimmt. Den größeren Anteil der Programms bekam die aktuelle Besetzung zugedacht, die mit Keyboarder Michael Hornek, den Brüdern Martin und Patrick Scales an Gitarre und Bass und der opulenten Drum Section mit den Percussionisten Biboul Darouiche, Ernst Ströer und dem Schlagzeuger Christian Lettner zu den besten und beständigsten Kombinationen gehört, die Passport in seiner 45-jährigen Geschichte erlebt hat.

CLASSIC PASSPORT,
die Urzelle der Jahrzehnte langen Erfolgsgeschichte.
Saxophonist KLAUS DOLDINGER mit Schlagzeuger CURT CRESS, Bassist WOLFGANG SCHMID und Keyboarder ROBERTO DI GIOIA.

PASSPORT TODAY
Saxophonist KLAUS DOLDINGER mit Keyboarder MICHAEL HORNEK, Gitarrist MARTIN SCALES, Bassist PATRICK SCALES, den Percussionisten BIBOUL DAROUICHE, ERNST STRÖER und dem Schlagzeuger CHRISTIAN LETTNER.