KUÁRA

Das finnisch-norwegische Trio Kuára ("Klänge") besucht im Herbst im Rahmen einer Mini-Tour einige der besten Jazz-Locations in Deutschland und Österreich. Das Trio besteht aus den finnischen Musikern Markku Ounaskari (p) und Samuli Mikkonen (dr) und seit 2012 dem norwegischen Saxophonisten Trygve Seim. Auf ihrem Debüt-Album erforschten die Musiker, damals noch mit dem norwegischen Trompeter Per Jorgensen, das melodische Universum von alten russischen religiösen Hymnen, finno-ugrischer Volksmusik, Psalmen und Folksongs. In ihrem neuen Repertoire wagt sich das Trio auf neues Terrain und interpretiert auf wundersam schöne Art und Weise Melodien und musikalische Themen des skandinavisch-europäischen Landstrichs Karelien in der klaren Form und Sprache des skandinavischen Jazz.

Markku Ounaskari (FIN) – drums, percussion
Samuli Mikkonen (FIN) – piano
Trygve Seim (NOR) – tenor & soprano saxophone